Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

  • Logo

     

    Alle Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker sind eingeladen, das Logo unserer Berufsgruppe für eigene Werbe- und Kommunikationszecke zu verwenden.

     

    Das Logo darf aber nicht verändert oder für andere Zwecke verwendet werden.

  • CI

Basiswert und Honorarindices ab 1.1.2018

Ab 1.1.2018 gelten folgende neue Werte:

Basiswert:  82,98

Honorarindices zu Projektierungsareiten an Autobahnen, Bundesstraßen, Brückenbauten sowie für Vermessungsarbeiten an Autobahnen: 9,05
Honorarindex für Vermessungsarbeiten an Bundesstraßen: 7,46

Der Erhöhungsfaktor für den Basiswert und die Honorarindices, bezogen auf die Werte vom 1.1.2017, lautet: 1,02488.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Bundeskammer.

Beitrag drucken

Kollektivvertragserhöhung 2018

Folgende Änderungen des Kollektivvertrages für Angestellte bei Architekten und Ingenieurkonsulenten wurden zwischen der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten und der Gewerkschaft der Privatangestellten im November 2017 vereinbart:

Kollektivvertragliche Mindestgehälter
Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter werden wie folgt erhöht und auf ganze Euro kaufmännisch gerundet:

  • Beschäftigungsgruppen 1 und 2 um 2,8%
  • Beschäftigungsgruppen 3 und 4 um 2,6%
  • Beschäftigungsgruppen 5 und 6 um 2,5%

Geltungsbeginn: 01.01.2018

Weitere Informationen

Neue Ziviltechniker in der Steiermark

Am 28.11.2017 wurden drei neue Ziviltechniker von Herrn Landesbaudirektor Dipl.-Ing. Andreas Tropper angelobt:

Dipl.-Ing. Johann Edegger, Ing.Kons. f. Bauingenieurwesen
Dipl.-Ing. (FH) Markus Kranner, Ing.Kons. f. Bauingenieurwesen - Baumanagement
Dipl.-Ing. Heimo Tröster, Ing.Kons. f. WIW/Bauwesen

Die Kammer begrüßt ihre neuen Mitglieder sehr herzlich!

Beitrag drucken


Foto: Buero LR Darmann

Neuer Ziviltechniker in Kärnten

Am 21.11.2017 wurde Herr Dott.arch. Giuseppe Bresciano aus Klagenfurt im Beisein von Herrn Landesrat Mag. Gernot Darmann, Herrn Vizepräsident Architekt DI Reinhard Hohenwarter und Herrn DI Helmut Wackenreuther, angelobt.

Die Kammer begrüßt Herrn Architekt Bresciano sehr herzlich!

Nähere Informationen beim Landespressedient Angelobung

 

Beitrag drucken

Änderung der Durchführungsverordnung zum Steiermärkischen Wohnbauförderungsgesetz 1993

Mit Landesgesetzblatt Nr. 63/2017 wurde die Durchführungsverordnung zum Steiermärkischen Wohnbauförderungsgesetz 1993 geändert.

Die Änderungen betreffen § 4 (Wärmeschutz) und § 5 (Energieversorgung geförderter Gebäude).

Die neuen Bestimmungen sind auf Förderungsansuchen an die Landesregierung anzuwenden, die nach dem 31.3.2018 beim Amt der Stmk. Landesregierung eingereicht werden. Für Förderungen für die Errichtung von Eigenheimen gemäß § 8 sind die Bestimmungen dieser Verordnung anzuwenden, wenn die bautechnische Energieberatung nach dem 31.3.2018 durchgeführt worden ist. Für Förderungen anderer als umfassender Sanierungen gemäß §§ 15 und 15a sind die Bestimmungen dieser Verordnung für Rechnungen anzuwenden, die nach dem 30.9.2018 ausgestellt worden sind.

Die dazugehörigen Erläuterungen finden Sie hier.

Beitrag drucken

Änderung der Trinkwasserverordnung

Durch die Trinkwasserverordnung BGBl. II Nr. 362/2017 werden die Richtlinie 98/83/EG, in der Fassung der Richtlinie (EU) 2015/1787, und die Richtlinie 2013/51/Euratom, in österreichisches Recht umgesetzt.

Die wesentlichen Änderungen betreffen § 5 Z 2,3,6 und 7 (Eigenkontrolle), § 6 Abs. 2 Z 3 und 4 (Information), § 7 (Überwachung und Probenahmen), § 8 Abs. 6 (Ausnahmen), § 11, Anhang I Teil B Anmerkung 1 (Chemische Parameter) und Teil C (Parameter mit Indikatorfunktion (Indikatorparameter)) sowie Anhang II (Teil A „Parameterumfang und Häufigkeiten“, Teil B „Risikobewertung" und Teil C „Probenahmeverfahren“) und treten mit 1.1.2018 in Kraft.

Beitrag drucken


Foto: Marija-M. Kaniza

Pressekonferenz: Kammern gehören ihren Mitgliedern!

„Kammern gehören ihren Mitgliedern und nicht dem Staat“, halten die PräsidentInnen der steirischen Kammern in einer gemeinsamen Erklärung fest. Diese Tatsache müsse auch die künftige Regierung anerkennen. Darüber hinaus stehe man selbstverständlich zu Reformen, allerdings auf Basis des vielseitigen Leistungsspektrums. Aus diesem Grund starten die steirischen Kammern nun eine Informations- und Transparenz-Offensive. 

Weitere Informationen


Copyright Klaus Prokop

Staatspreis Consulting 2017 Ingenieurconsulting

Der Staatspreis Consulting 2017 ging an das Ingenieurbüro AVVIO GmbH & Co KG für das Projekt „TENZ – The low-energy screw for wood / Die Profi-Holzbauschraube mit der innovativen Stairs Gewindetechnologie“.

In der Kategorie Hervorragende Einzelingenieurleistungen wurde das Büro Horn & Partner ZT GmbH, Kempfstraße 23, 9020 Klagenfurt für
Projekt Geh- und Radwegbrücke Puch nominiert.
Auftraggeber: ÖBB Infrastruktur AG / Streckenmanagement und Anlagenentwicklung Region Süd

Wir gratulieren zu diesem Erfolg!

Weitere Informationen

Ball der Technik 2018

Termin: 26. Jänner 2018
Ort: Congress Graz

Kartenverkauf:
seit 11. November 2017
Kontaktstelle:Ball der Technik Graz
Petersgasse 10, 8010 Graz, Tel (0316) 873 5299, Fax: (0316) 873 6046,
Email: office@balldertechnik.at, http://balldertechnik.at/karten-plaetze/


 

Beitrag drucken

ZT-Kalender 2018

Die ZT-Kalender 2018 sind ab sofort in den Kammerdirektionen Graz und Klagenfurt erhältlich.

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner