Berufszugang / Die ZiviltechnikerInnen / Die ZiviltechnikerInnen

Die ZiviltechnikerInnen

Staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker sind natürliche Personen, die freiberuflich aufgrund der vom zuständigen Bundesministerium verliehenen Befugnis auf ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachgebieten tätig sind – derzeit sind das rund 60 verschiedene. Die Bezeichnung der Befugnis richtet sich nach dem absolvierten Studium.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Folder

Text


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken