Vergabe / Recht / Allgemeine Informationen

Schwellenwerteverordnung verlängert

Auch dieses Jahr wurde die Schwellenwerteverordnung 2012 verlängert. Diesmal wieder um 2 Jahre, sodass sie bis 31.12.2018 gilt.

Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträge können somit weiterhin bis zu einem Auftragswert von € 100.000,-- direkt an UnternehmerInnen vergeben werden. Das nicht offene Verfahren ohne Bekanntmachung kann bei Bauaufträgen bis zu einem Betrag von € 1 Mio. herangezogen werden.

BGBl. II Nr. 250/2016


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken