Berufszugang / Die ZiviltechnikerInnen / ZT-Prüfung

Ansuchen um Zulassung zur ZT-Prüfung

Alle Beilagen sind im Original oder in notariell beglaubigter Kopie vorzulegen (Ausnahme Staatsbürgerschaftsnachweis).

Erforderliche Unterlagen:

Ansuchen um Zulassung zur ZT-Prüfung
Staatsbürgerschaftsnachweis
Studiennachweis
2. Diplomprüfungszeugnis bzw. sonstiger Nachweis des Studienabschlusses
Rigorosenzeugnis wenn vorhanden
Einzeprüfungszeugnisse wenn vorhanden
Dienstprüfungszeugnis wenn vorhanden
Lebenslauf
Praxiszeugnisse
Die gesamte Praxiszeit in der Dauer von mindestens 3 Jahren muss durch Zeugnisse nachgewiesen werden.
Eidesstattliche Erklärung zu den Praxiszeiten als befugte/r Selbständige/r
Befähigungsnachweis
Nachweis der Angestellentätigkeit durch Versicherungsdatenauszug der Krankenkasse
oder
Nachweis der befugten selbständigen Tätigkeit (Bestätigung der zuständigen Kammer über die Konzessionsausübung, Konzessionsurkunde)

Eine Zusammenstellung der Formulare finden Sie hier:
Formulare im Word-Format
Formulare als pdf-file

Ihr Ansprechpartner in der ZT Kammer: Siegfried Wittmann, T +43 (0)316 82 63 44-16, siegfried.wittmann@ztkammer.at


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken