A A A

 

Startseite > Die Kammer > Sonstiges > Veranstaltungen

Kommunalwirtschaftsforum - Ermäßigung für 150 Ziviltechniker:innen

Das Kommunalwirtschaftsforum ist das jährliche Vernetzungstreffen zwischen Wirtschaft und Kommunen, organisiert durch den Österreichischen Kommunal-Verlag. Die Messe setzt heuer den Schwerpunkt auf die drei Themen „Digitalisierung“ , „Erneuerbares Ausbau-Gesetz“ und „Finanzierung und Investitionen“ und findet vom 31. März bis 1. April 2022 in St. Veit an der Glan statt. Die Teilnahme für Ziviltechniker:innen ist zu einem ermäßigten Preis möglich.

Die Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen wird bei dem Treffen vertreten sein, um für die direkte, digitale Anbindung des zt:Urkundenarchivs mit weiteren Gemeinden (nach dem Vorbild Plandatenaustausch in Grundstücksverfahren) zu werben. Die direkte Anlieferung von Plandaten in den elektronischen Akt einer Behörde steht im Zentrum der Digitalisierungsstrategie der Bundeskammer.

Gemeinsam mit dem Kommunal-Verlag wurde ein Spezial-Paket für die ersten 150 Ziviltechniker:innen, die teilnehmen möchten, geschürt:
150 Karten zu einem Sonderpreis von 395,- EUR netto (statt 790,-). Inkludiert sind:

  • 2-tägige Teilnahme am KWF
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück im Hotel (je nach Verfügbarkeit im Hotel Zeit, Fuchspalast & Weingut Taggenbrunn)
  • Vollverpflegung während der beiden Kongresstage
  • Abendessen im Weingut Taggenbrunn
  • Shuttleservice zwischen St. Veit & Taggenbrunn (laut Programm)

Wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen, geben Sie bei Ihrer Anmeldung den Aktionscode KWF2022ZT (bitte auf Großschreibung achten) im entsprechenden Textfeld ein.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner