A A A

 

Startseite > Recht > Alles was Recht ist > Alles was Recht ist

Vorsicht bei der Nutzung von fremden Fotos im Internet

Immer wieder werden ZiviltechnikerInnen mit anwaltlichen Abmahnungen und Lizenzgebühr- und Schadenersatzforderungen wegen der Verletzung von Urheberrechten bei der Verwendung von fremden Fotos aus dem Internet konfrontiert. Oft werden solche Fotos aus dem Internet heruntergeladen und für Folder oder eigene Websites verwendet, ohne sich dabei bewusst zu sein, dass man damit einen Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz begeht, der durchaus teuer werden kann.
 

Aus rechtlicher Sicht ist darauf hinzuweisen, dass Fotos, unabhängig von ihrer Ausgestaltung, jedenfalls einen Schutz nach dem Urheberrechtsgesetz genießen. Daher stellt jede Zurverfügungstellung (Abrufbarmachung) von fremden Fotos im Internet (z.B. Hochladen von Fotos auf frei zugänglichen Websites, Verwendung bei Verkaufsinseraten, Hochladen in soziale Netzwerke), die ohne Zustimmung des/der Urhebers/in bzw. Rechteinhabers/in erfolgt, eine Urheberechtsverletzung dar. Kommt es zu einer solchen „widerrechtlichen Verwendung“, hat der/die RechteinhaberIn einen Rechtsanspruch auf angemessenes Entgelt, das sich der Höhe nach daran orientiert, was am Markt für eine gleichartige Nutzungslizenz zu zahlen gewesen wäre. Da sich ein solcher Marktpreis nur schwer beziffern lässt, führt dies oftmals zu großen Rechtsunsicherheiten für die/den vermeintliche/n UrheberrechtsverletzerIn. 
 
Um das zu vermeiden, sollte Folgendes beachtet werden: 
  • Stellen Sie niemals unerlaubt (ohne vorherige Einholung einer Werknutzungsbewilligung oder eines Werknutzungsrechts) fremde (auch veröffentlichte) Fotos ins Internet. 
  • Benutzen Sie in erster Linie Fotos, die unter einer CC0-Lizenz stehen (creativecommons.org).
  • Sollten Sie bereits unzulässigerweise Fotos im Internet veröffentlicht haben, löschen Sie diese unverzüglich.
  • Unterschreiben Sie nicht überhastet Abmahnungsschreiben und/oder Unterlassungserklärungen, ohne diese vorab anwaltlich überprüft zu haben. 
 


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner