Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

Startseite > Die Kammer > Sonstiges > Veranstaltungen

Geramb_Rosen Zeitreise 01

Ein Ausflug zu prägenden Pretiosen des Grazer Architekturgeschehens
Freitag, 15. Juni 2018, 12.00 - 17.00 Uhr in Graz

Anmeldung:
bis 11. Juni 2018 bei Alexandra Pototschnik, MA
Email: office@baukultur-steiermark.at

Die TeilnehmerInnenanzahl der Tour ist begrenzt. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Folder:

Der Verein BauKultur Steiermark organisiert im Rahmen des Architektursommers Exkursionen – sogenannte Zeitreisen – zu unterschiedlichen Preisträgerprojekten der vergangenen GerambRosen, ein vom Verein BauKultur Steiermark biennal ausgelobter steirischer Architekturpreis, der bereits erstmals im Jahr 1959 (vormals „Geramb-Dankzeichen für Gutes Bauen“) vergeben wurde.

Insgesamt werden über den Sommer drei Touren in Graz stattfinden, acht weitere werden in den Regionen unter dem Titel „Landpartien“ durchgeführt.

Die drei „Zeitreisen“ legen den Fokus thematisch auf ausgewählte, das Grazer Architekturgeschehen prägende private Räume sowie verborgene Meilensteine von den 1980er-Jahren bis zur Jahrtausendwende. Die Besichtigungen erfolgen mit Unterstützung der Bauherrschaft bzw. den Nutzerinnen und Nutzern sowie den Architektinnen und Architekten der jeweiligen Projekte. 

 

Die erste GerambRosen-Zeitreise am 15. Juni 2018 ist ein Ausflug zu prägenden Pretiosen des Grazer Architekturgeschehens. Frühwerke und Erstlinge, die Karrieren begründet und Haltungen definiert haben. Vier ausgewählte private Häuser zeigen verschiedene Zugänge auf der Suche nach neuen räumlichen Zusammenhängen und einer adäquaten Architektursprache. Eine hervorragende Chance über die Möglichkeiten des gemeinschaftlichen Wohnens nachzudenken, bietet der letzte Programmpunkt, als Versuch, im Rahmen der spannenden Wohnbauentwicklung der 1980/1990iger Jahre eine eigenständige Position zu entwickeln. Folgende Projekte stehen am Programm:

Haus Zuserta
Planung: Univ. Prof. Arch. DI Michael Szyszkowitz und Univ. Prof. Arch. DI Karla Kowalski

Haus am Berg (GerambRose 1981)
Planung: Univ. Prof. Arch. DI Michael Szyszkowitz und Univ. Prof. Arch. DI Karla Kowalski

Haus N. (GerambRose 1981)
Planung: Univ. Prof. Arch. DI Josef Klose

Haus Ö. (GerambRose 1985)
Planung: Univ. Prof. Arch. DI Hubert Rieß

Kernhaussiedlung (GerambRose 1987)
Planung: Architekturbüro Gruppe 3

 


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner