A A A

 

Startseite > Service > ZT-Informationen > Mitteilungen der Kammer

ZT-Kampagne „Beste Vergabe“

Die österreichweite Kommunikationskampagne der Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen beleuchtet die Kernthemen der Ziviltechnikerschaft bei öffentlichen Bauprojekten:

- Trennung von Planung und Ausführung
- Bestbieterprinzip bei der Vergabe von Planungsleistungen
- Leistungsmodelle als rechtssicherer Rahmen für Auftragsvergaben
- Vergabemodelle als Rahmen für die Abwicklung von Vergabeverfahren
- Bewusstseinsstärkung für qualifizierte Verfahren (Architekturwettbewerbe)

Die Kommunikationsmaßnahmen basieren auf Interviews mit profilierten Personen, wie z.B. Volksanwältin Gertrude Brinek, dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebunds, Alfred Riedl, dem Präsidenten des Fiskalrats, Univ.-Prof. Bernhard Felderer sowie weiteren Spitzen wichtiger öffentlicher AuftraggeberInnen, und werden an Personen gerichtet, welche mit der Vergabe und Abwicklung von öffentlichen Aufträgen betraut sind.


Alle Informationen zur Kampagne finden Sie unter www.bestevergabe.at.


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner