Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

Startseite > Recht > Neue Gesetze > Landesgesetze Kärnten

Kärntner Bau-Übertragungsverordnungen

Mit den unten angefügten Verordnungen wird die Besorgung der Angelegenheiten betreffend der Betriebsanlagen, die einer gewerbebehördlichen Genehmigung bedürfen und baulichen Anlagen, die neben der Baubewilligung auch einer wasserrechtlichen Bewilligung bedürfen, von den jeweiligen Gemeinden auf die zuständigen Bezirkshauptmannschaften übertragen.

LGBl. Nr. 34/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Feldkirchen

LGBl. Nr. 35/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Klagenfurt-Land

LGBl. Nr. 36/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Spittal an der Drau

LGBl. Nr. 37/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung St. Veit an der Glan

LGBl. Nr. 38/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Villach-Land

LGBl. Nr. 39/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Völkermarkt

LGBl. Nr. 40/2017 Kärntner Bau-Übertragungsverordnung Wolfsberg

Die Anregung der Kammer, dass zur Sicherung der Baukultur und Qualität der Architektur bei den Bezirksverwaltungsbehörden Fachbeiräte mit entsprechenden ExpertInnen für Fragen der Baukultur und Architektur als nichtamtliche Sachverständige eingerichtet werden, wurde in den Verordnungen nicht aufgenommen.

Die Kammer wird jedoch diese und auch das Ansuchen, bei gewerblichen Bauten verpflichtend die Orsbildkommission einzubinden aufrecht erhalten und diesbezüglich wieder an den Gesetzgeber herantreten.


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner